Chic Antique

Für einen guten Zweck

Wir sind der Meinung, dass es wichtig ist, sich mehr für andere als für sich selbst zu engagieren. Wir sind alle Teil einer Gesellschaft – eines Großen Ganzen. Diejenigen, die Überschuss und Ressourcen haben, sollten soweit möglich, anderen helfen und nicht einfach alles laufen lassen. 

 

Unter der Überschrift "Jeder sollte eine Chance haben"

Chic Antique übernimmt seine soziale Verantwortung, die ein Unternehmen hat. Wir nennen es „Wachstum mit Verantwortung“. Es ist allgemein bekannt, dass sich die Weltwirtschaft, auch in Dänemark, trotz einer aufkeimenden Erholung in Frage stellt. Sowohl junge ausgebildete als auch älteren Menschen haben es schwer in Arbeit zu kommen.

Chic Antique hat keine Angst, die Führung zu übernehmen und sich auf das Positive bei frisch Ausgebildeten zu konzentrieren und sie auf dem Arbeitsmarkt einzuführen und zu integrieren. Deshalb haben wir auch frisch ausgebildete Akademiker eingestellt, um das Unternehmen auf ein höheres und professionelles Niveau zu heben. Darüber hinaus sehen wir auch einen großen Wert bei Menschen, die über langjährige Erfahrung auf dem Arbeitsmarkt verfügen. Die älteren haben viel Erfahrung anzubieten und sind zuverlässige Mitarbeiter. Das ist unsere Erfahrung. Wir wollen alles tun, um auch das "graue Gold" auf dem Arbeitsmarkt zu erhalten.

 

Unter der strahlenden Sonne

Wir glauben, dass es für die eigene Wirtschaft der einzelnen Länder aber auch für die Weltwirtschaft positiv ist, dass wir die Entwicklung in den BRIC-Staaten unterstützen. Wenn in einem fernen Ausland tätig ist, ist es wichtig, Kenntnis über ihre Kultur und Traditionen zu haben. Darum besuchen unsere Eigentümer und Einkäufer - auch in Eigenregie - mehrmals im Jahr unsere Lieferanten und Kooperationspartner. Mehrere unserer Lieferanten und Kooperationspartner besuchen uns auch regelmäßig in Dänemark.
Wir sind von unseren Partnern fasziniert , wie sie ihre Arbeit verrichten und alles ermöglichen.

Wir sind stolz darauf, unseren Beitrag zu leisten, dass Arbeitsplätze im fernen Osten aufrecht erhalten und neue Arbeitsplätze bei uns geschaffen werden, vor allem in einer Zeit der Krise. Wir verfolgen die gesellschaftlichen Entwicklungen genau und greifen dort ein, wo wir glauben, dass wir einen Unterschied für die Gesellschaft sowie für den einzelnen Menschen machen.

 

Das örtliche Wunder

Wir halten es für wichtig, die lokale Gemeinschaft zu unterstützen und unterstützen deshalb den lokalen Radfahrer Jakob Egholm. Jakob ist ein vielversprechendes junges Talent, das für das Team Virtu Cycling von Bjarne Riis, Lars Seier und Jan Bech Andersen antritt.

Jakob gewann im Oktober 2016 die Junioren-Weltmeisterschaft im Linienrennen in Katar. Wir sind stolz, dass wir jetzt sagen können, dass wir einen Weltmeister sponsern. Wir folgen Jakob seitdem und freuen uns darauf, ihm weiter in seiner Karriere für Team Virtu Cycling zu folgen.

 

Die spendende Münze

Wir helfen der Krebsgesellschaft und werden jährlich darin bestätigt, dass unsere Unterstützung einen Unterschied in der großartigen Arbeit der Krebsgesellschaft macht.

Wir unterstützen auch die dänischen Krankenhaus Clowns, die eine besondere Arbeit machen, die kranke Kinder ihre Traurigkeit und Frustration durch Lachen und Spiele vergessen lässt.